Leitfaden zur Unterschriftensammlung

Worum geht’s?

Parteien, die zur Wahl für ein bestimmtes Organ antreten wollen und in der vergangenen Legislaturperiode nicht ununterbrochen Mitglied des entsprechenden Organs waren, müssen Unterstützungsunterschriften sammeln.

Wie viele?

Anzahl Unterschriften

Bis wann?

Deadline ist der 20. Juni 2021.

Wer darf unterschreiben?

  • Deutsche Staatsbürger:innen,
  • die nicht für eine andere Partei unterschrieben haben / unterschreiben werden, (bitte darauf nochmal hinweisen!),
  • mit 1. Wohnsitz in Berlin (BVV & AGH: seit 3 Monaten in Berlin gemeldet),
  • und die zum Zeitpunkt der Unterschrift das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Jede:r darf für jede Wahl einmal unterschreiben (also bis zu 3 Formulare pro Person)!

Ob du helfen kannst?

Unbedingt! :-)
Bitte hilf uns, die benötigten Unterschriften zu sammeln. Sie sind wahnsinnig wichtig und wir gehen stark davon aus, dass wir gegen Ende um jede einzelne kämpfen müssen.

Es bietet sich an, im Freundes- und Bekanntenkreis anzufangen. Vielleicht nimmst du dir zunächst mal ein paar Minuten Zeit und überlegst, wen du alles fragen könntest:

  • Familie, die in Berlin lebt?
  • Freund:innen
  • Mitbewohner:innen
  • Arbeitskolleg:innen
  • Nachbar:innen
  • Kontakte vom Sport
  • Bist / warst du in einem Verein aktiv?

Und am besten diese Leute gleich fragen, ob sie nicht auch noch ihren Bekanntenkreis fragen würden…

Und dann los: Entweder mal auf einen Spaziergang nach draußen oder 100% Corona-konform per Anruf / Messenger mit dem Verweis auf den Link zum Formular. Hier auch ein möglicher Share-Text, um euch das Leben so leicht wie möglich zu machen :)

Noch ein paar Tipps / Anmerkungen:

  • Üb am besten eine kurze Vorstellung zu Volt
  • Warum unterstützt du Volt? Erzähl von deiner eigenen Motivation
  • Ganz wichtig zu verstehen: Eine Unterschrift ist kein Wahlversprechen und verpflichtet auch sonst zu nichts
  • Überleg dir gute Antworten auf mögliche Einwände
  • Hab am besten immer ein paar Formulare dabei

Woher bekommst du die Formulare?

Am einfachsten ist es, wenn du sie dir selbst ausdrucken könntest über folgende Links:

Zu den Bezirksverordnetenversammlungen:

Falls dies nicht möglich sein sollte, kannst du dir auch ein paar Formulare bei jemandem abholen. Kontaktinformationen findest du weiter unten.

Du hast auch noch Freund:innen, Verwandte und Bekannte in Brandenburg? Super, dann haben wir noch was für dich:

Wohin mit den unterschriebenen Formularen?

Online geht ab hier leider absolut nichts mehr (Stichwort Digitalisierung...). Prinzipiell gibt es drei Optionen: 

  1. Volt Büro: Mit der Post schicken oder vorbeigehen und den ganz frisch außen angebrachten Briefkasten verwenden,
  2. persönlich zu einer der unten genannten Personen bringen (Adressen auf Anfrage),
  3. von uns abholen lassen: Terminvereinbarung und Adressmitteilung über dieses Formular.

Noch eine Bitte an die Volter:innen

Wir verstehen, dass ihr eure gesammelten Unterschriften lieber auf einmal gegen “Ende” ins Büro bringt, statt jede Woche ein paar wenige. Aber das macht es uns natürlich auch schwer, einen Überblick zu haben, wie viel schon gesammelt wurde und ggf. Aktionen zu planen, um noch fehlende Unterschriften zu bekommen.

Darum bitten wir euch, in regelmäßigen Abständen, bzw. wenn sich etwas ändert, dieses Formular auszufüllen. Es geht hier um die Gesamtanzahl Unterschriften, die sich zum entsprechenden Zeitpunkt in eurem Besitz befinden.

Beispiel: Wenn ihr 10 Unterschriften habt, tragt ihr 10 ein. Am Wochenende trefft ihr eine Freundin auf einen Spaziergang und bekommt ihre Unterschrift. Dann tragt ihr 11 ein. Am Montag bringt ihr diese 11 unterschriebenen Formulare zu Ferdi ins Büro und tragt dementsprechend 0 ein. Mittwoch sammelt ihr wieder 2 neue Unterschriften und tragt daher wieder 2 ein. Und so weiter.

Wir zählen immer nur eure zuletzt abgegebene Antwort (Identifizierung automatisch über Volt-Email-Adresse), also falls ihr euch vertippt habt, einfach nochmal neu ausfüllen.

Vielen Dank!

Wann & wo abholen / hinbringen?

Hier findest du den aktuellen Stand von Freiwilligen, die sich bisher bereit erklärt haben, als Abhol-/ Annahmestationen zu fungieren. Wenn du dir das auch vorstellen könntest, vorzugsweise weil du einen gut zugänglichen Briefkasten hast oder eh meist jemand zu Hause ist, dann melde dich bitte über dieses Formular.

BEZIRKADRESSEZEITEN & KONTAKT
(Volter*innen können zur Kontaktaufnahme
gerne auch Workplace nutzen)
ALLEPer Post ins Volt Büro:
Volt Berlin
Choriner Straße 34
10435 Berlin
CharlottenburgLeonie Abendroth
10629 Berlin
Anfrage per E-Mail:
leonie.abendroth@volteuropa.org
FriedrichshainTorsten Armbrecht
10247 Berlin
Anfrage per Mail:
torsten.armbrecht@volteuropa.org
MitteJohanna Drechsel
10115 Berlin
Anfrage per Mail:
johanna.drechsel@volteuropa.org
Mitte / KreuzbergNadja Eberhardt
10179 Berlin
Anfrage per Mail:
nadja.eberhardt@volteuropa.org
NeuköllnEmily Jürgens
12043 Berlin
Anfrage per Mail:
emily.juergens@volteuropa.org
Pankow / ReinickendorfMireille-Darline Gahomera
13158 Berlin
Anfrage per Mail:
mireille-darline.gahomera@volteuropa.org
Prenzlauer BergFerdinand Tifferts Büro
10405 Berlin
Mo-Fr, 12 - 20 Uhr, Anfrage per Mail:
ferdinand.tiffert@volteuropa.org
SteglitzAnja Wittner
12163 Berlin
Anfrage per Mail:
anja.wittner@volteuropa.org
TempelhofAnke Müller
12105 Berlin
Anfrage per Mail:
anke.mueller@volteuropa.org

Ob was für dich drin ist?

Klar! Du unterstützt die Demokratie an sich und natürlich die Partei, die deine politischen Werte vertritt. Wenn das mal nicht ein gutes Angebot ist in der heutigen Zeit.

Davon abgesehen haben Volter:innen die Chance, sich einen der folgenden Titel zu erarbeiten. Wer denkt, dass das nur Quatsch sei, dem sei gesagt, dass der Titel selbstverständlich sowohl in Workplace angeben werden kann, und auf dessen Nutzung in zukünftigen Protokoll-Nennungen bestanden werden darf. Kein Scherz.

Abzeichen Unterschriften